Thule Cab Lock x2 und Thule Van Lock x2 für mehr Sicherheit im Wohnmobil

Avatar

Jetzt im Juli geht es auf eine größere reise über Slowenien, Kroatien, Bosnien und Herzegowina, Montenegro nach Albanien und über Italien zurück.

Ich bin nicht unbedingt derjenige, der sich in seinen Gedanken sehr viele Sorgen um die Sicherheit macht und sich allemöglichen Szenarien was alles passieren könnte ausdenkt. Da gibt es tatsächlich den ein oder anderen Youtuber und Blogger, der in all seinen Reisevideos erklärt, wie er sich und sein Wohnmobil schützt. Da hätte ich persönlich überhaupt keinen Spaß mehr am Reisen, wenn sich alles nur um die Sicherheit drehen würde, ich gefühlt 20 Schlösser kontrollieren und locker 50kg an Gegenstände die zur Sicherheit dienen transportieren muss.

Nichtsdestotrotz bin ich dennoch der Meinung, dass ein Mindesmaß an Sicherheit im Wohnmobil um sich z.B. gegen das Aufbrechen von Türen zu schützen schon in Ordnung ist. Ohne Vorurteile über die Länder in die ich reise, denn auch in Deutschland passiert das ganze öfters als man es sich denken mag, habe ich bei mir von dem Hersteller Thule die Cab Lock x2 und den Thule Van Lock x2 installiert und werde diese in Zukunft testen bzw. einfach hoffen, dass diese abschrecken und einfach keine negativen Erfahrungen machen werde.

Die Alternativen sind vom Hersteller HEOSolution der Heosafe für die Türen vorn und für die Heck- und Schiebetür Van Security. Beide Hersteller nehmen sich jedoch nichts in Sachen Qualität.

Wenn man sich die Thule Produkte einmal genauer ansieht, dann stellt man Fest, dass diese nicht von Thule selbst produziert werden, sondern es sich um Produkte von der Firma „Milenco“ handelt und diese lediglich einen Aufkleber von Thule bekommen haben. Milenco selbst bietet verschiedenste Produkte rund um das Thema Wohnmobil, Caravaning und Mobility und hat den eigenen Firmensitz in England. Die PRodukte gelten als zuverlässig und qualitativ hochwertig.

Das Video zu den Produkten

Mehr Sicherheit im Wohnmobil

Thule Cab Lock x2

Die zwei Thule Cab Lock x2 Riegel haben mich 94,95 Euro gekostet. Der Cab Lock wird jeweils an der Innentür des Fiat Ducato oder anderen Transportern angebracht. Laut Thule passen diese auch für Mercedes und Co.

thulecaplockx2

Im Lieferumfang sind jeweils pro Tür 5 Schrauben, eine Gummimatte und der Griff inkl. Schloss und insgesamt drei Schlüssel enthalten.
Thule gibt in der beigelegten Einbauanleitung einen Abstand von 1cm von der Türkante aus an. Das ist jedoch falsch. Durch die Gummidichtung beim Einstieg benötigt man minddestens 2cm. Mehr Platz in Richtung Fenster gibt es dann aber auch nicht. Wer tatsächlich die 1cm Abstand nutzt, wird die Tür nicht mehr schließen können, da der Cab Lock x2 dann direkt auf den Dichtungsgummi stößt. Ob das bei neueren Ducatos auch der Fall ist, weiß ich nicht.

Mit der kleinen Gummimatte habe ich die vier Bohrlöcher gekennzeichnet und mit einem 5er Bohrer die Löcher gebohrt. Der Rest ist dann auch relativ simpel. Der Abstandsblock wird mit den vier Schrauben befestigt und anschließend die Gummistöpsel auf die Löcher gesteckt.

thulecaplockx2_bohrung

Den Schlossgriff befestigt man mit einer einzelnen Schraube. Was habe ich geschwitzt, als mir diese beim anziehen abgebrochen ist. Das hätte Thule aber auch mal erwähnen können :). Denn die Schraube hat eine Sollbruchstelle, die in der einseitigen Einbauanleitung nicht erwähnt oder eingezeichnet wird.
Man dreht die Schraube also so fest, dass diese an der Sollbruchstelle abbricht. Spätestens ab dann gibt es kein Zurück mehr. Denn dann lässt sich das ganze Schloss nicht mehr entfernen. Hier hilft dann nur noch Aufbohren oder die Flex ansetzen. Aber was sitzt das sitzt und der Spaß soll schließlich auch vor Einbrüchen schützen.

thulecaplockx2_griff

Deshalb unbedingt genau messen, da schließlich auch Löcher ins Blech gebohrt werden müssen und es zumindest nach der Befestigung des Griffs kein Zurück mehr gibt !

Sind beide Seiten angebracht, ist etwas mehr Sicherheit gegen den Einbruch und Diebstahl hergestellt worden. Das Schloss aufschließen, so dass es herausspringt, den Bügel umlegen und das Schloss hineindrücken. Spätestens wenn jetzt jemand das Türschloss knackt, bleibt die Tür dank dem Cab lock trotzdem verschlossen. Ob das jedoch gegen die pure und rohe Gewallt schützt, kann ich nicht beurteilen. Ich persönlich fühle mich jedoch etwas sicherer und denke, dass der Einbrecher im besten Fall dann ablässt, sobald er merkt, dass er doch erheblich mehr Zeit für den Einstieg benötigt.

Mehr zeige ich in meinem kleinen Video am Ende des Beitrags.

Thule Van Lock x2

Der Van Lock x2 von Thule schützt die Schiebetür und die Hecktür zusätzlich zum normalen Schloss bzw. die Seitentür, die nur über die Zentralveriegelung schließbar ist. Ich habe mir für 143,21 Euro das Doppelset gekauft. Einfach aus dem Grund, dass ich hier nur einen Schlüssel für beide Schlösser benötige und nicht noch zwei verschiedene Schlüssel mit mir schleppen muss.

Die Installation ähnelt der von dem Cab Lock x2. Diesesmal befindet sich ein Aufkleber mit den vorgekennzeichneten Bohrlöchern pro Van Lock mit in dem Lieferumfang.
Wichtig dabei ist, dass das gesamte Auto gerade steht und der Aufkleber entsprechend auch gerade angebracht wird.

thule_vanlock_aufkleber

Wie im Video erkennbar, habe ich den Aufkleber in der Mitte zusätzlich markiert, um diesen auch mittig über dem Türspalt anbringen zu können. Dann heißt es 8 Löcher mit einem 5er Bohrer zu bohren und anschließend die Abstandshalter auf den beilegenden Schutzgummi setzen und festschrauben. Erst wenn man sich sicher ist, dass beide Teile (es gibt eigentlich auch kein zurück mehr :)) wirklich richtig sitzen, wird der Lock, also der Schieber über beide Abstandshalter geschoben. Wir haben zwar keine Schraube mit einer Sollbruchstelle wie bei dem Cab Lock x2, aber dafür zwei Nippel, die den Schieber festhalten. Ist der also einmal drüber geschoben, bekommt man diesen nicht mehr ohne die Flex ab. Aber auch bei den Van Lock x2 ist in der einseitigen Installationsanleitung kein Hinweis zu finden, dass hier Vorsicht geboten ist.

thule_vanlock_fertig

Jetzt ist also auch die Heck- und Schiebetür gesichert. Bzgl. den Fenstern auf beiden Seiten, werde ich einen extra Blogbeitrag verfassen. Hier bin ich noch in der Findungsphase und werde hier bald eine eigene smarte Lösung vorschlagen.

Thule 309833 Türverreigelung, Van Lock, 2er-Set Schwarz Set of 2
2 Bewertungen
Thule 309833 Türverreigelung, Van Lock, 2er-Set Schwarz Set of 2*
  • Einfaches montage
  • Für Transporter und Reisemobile
  • Für Flügeltür oder Schiebetür

Hier nochmals die Links zu den Produkten

*Bei den angezeigten Produktplatzierungen handelt es sich um einen Amazon Affiliate Link / Letzte Aktualisierung am 11.03.2019 / Bilder werden von Amazon bereitgestellt

Teilen
  • 308
    Shares
  • 308
    Shares

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen